ZDF-Gottesdienst Wittenberg 01.Juni 2014

„Was wäre unsere Gesellschaft ohne Menschen, die sich engagieren? Diese Frage stellt der ZDF-Fernsehgottesdienst, der am 1. Juni ab 9.30 Uhr auf dem Markt der Lutherstadt Wittenberg gefeiert und live übertragen wird. Margot Käßmann, die Botschafterin des Rates der Evangelischen Kirche für das Reformationsjubiläum 2017, wird die Predigt halten.

Unter der Überschrift „Ich kann nicht anders“ setzt dieser Gottesdienst die Reihe der evangelischen ZDF-Fernsehgottesdienste im Jahre 2014 fort, die das Themenjahr der Lutherdekade „Reformation und Politik“ aufgreift. Dabei wird nach Angaben der Rundfunkarbeit im Gemeinschaftswerk der Evangelischen Publizistik (GEP) das Verhältnis von Glauben und Politik, Kirche und Gesellschaft angesichts aktueller Herausforderungen beleuchtet. Es kämen Menschen zu Wort, die sich aus Glauben bewusst in der Politik oder an gesellschaftlichen Brennpunkten engagieren.“

weitere Infos

Dieser Beitrag wurde unter Aktionen in Wittenberg veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.